C2-Junioren erkämpfen ein 1:1 Unentschieden in Pflugfelden

Die Aufgabe im Ludwigsburger Stadtteil war wie erwartet schwer und die U14 der SGV Freiberg stemmte sich aggressiv gegen die jahrgangsältere Mannschaft des TV Pflugfelden.

Im ersten Spielabschnitt dominierte die U14 das Spielgeschehen und erarbeitete sich ein um die andere Torchance, versäumte es aber die spielerische Überlegenheit frühzeitig in Tore umzumümzen.

So kam es wie es im Fußball häufig kommen muss, dass die vergebenen Chancen sich irgendwann rächen werden. Aus einer offensichtlich abseits verdächtigen Situation markierten die Hausherren kurz nach dem Seitenwechsel die überraschende 1:0 Führung. Die U14 lies sich von diesem Rückschlag jedoch nicht beeinflussen und erarbeitete in der Folgezeit viele weitere Torchancen. Sechs Minuten vor Ende der Partie gelang dem Team dann endlich der verdiente 1:1 Ausgleichstreffer.