SGV Freiberg Fußball U15

C1-Junioren

 

LANDESSTAFFEL 1 WÜRTTEMBERG 2017/18


C-JUNIOREN LANDESSTAFFEL WÜRTTEMBERG

9. SPIELTAG

 

SAMSTAG, 11.11.2017, 14:00 UHR
Reinh.-Fleckenstein-Stadion, Calwer Str. 72202 Nagold

2 (1)   VfL NAGOLD U15

3 (2)   SGV FREIBERG FUSSBALL U15


C-JUNIOREN LANDESSTAFFEL WÜRTTEMBERG

8. SPIELTAG

 

SAMSTAG, 04.11.2017, 13:00 UHR
SPORTZENTRUM WASEN, FREIBERG AM NECKAR

2 (1)   SGV FREIBERG FUSSBALL U15

1 (0)   SV VAIHINGEN U15

Am Samstag empfingen unsere Jungs zu Hause den Tabellenführer den SV Vaihingen zum Topspiel um die Tabellenführung. In einem sehr gut geführten Spiel zeigten die Gegner, die bislang über die gesamte Saison die Tabellenführung innehatten, ein Spiel mit starker körperlicher Präsenz, und es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, wobei unsere Jungs spielerisch etwas stärker wirkten. So gelang auch nach einem schönen Spielzug die zu diesem Zeitpunkt verdiente 1:0 Führung. Nach der Pause setze sich das Spiel in gleicher Weise fort. Nach einem Elfmeter gingen unsere Jungs mit 2:0 in Führung. Das sicher gewonnen geglaubte Spiel wurde 5 Minuten vor Ende noch einmal spannend nachdem dem Gegner ein Elfmeter zugesprochen wurde und dieser zum 2:1 Anschluss verwandelt wurde. Gekonnt gelang es den Jungs, das Spiel über die Zeit zu retten. Mit diesem Sieg konnten sie die Tabellenspitze erklimmen, die sie im Nachholspiel bei 08 Bissingen noch ausbauen können. Mit dem bisher gezeigten kann man hoffnungsfroh in die zweite Hälfte der Saison blicken und hat ein wichtiges Etappenziel der Vorrunde erreicht.

 

Aufstellungen

 

SGV Freiberg:

Schmucker (70.+1 Drijo), Smirnov, Kastrati, Markovic, Keklik, Abidinoski, Andric, Wörne, King (36. Gronjak), Enez, Bytyqi (36. Halilovic)

 

SV Vaihingen:

Wegner, Sprenger (18. Hatzigeorgiou), Müller, Latic, Panic, Jordacevic, Kiossoglou, Schmidt, Lendl, Frenzel (18. Kucelj), Kirtzakis (62. Napolitano)

 

Tore:

09 Min.  1:0 Eigentor 

65 Min.  2:0 Keklik (Elfmeter)

69 Min.  2:1 Lendl (Elfmeter)


C-JUNIOREN LANDESSTAFFEL WÜRTTEMBERG

7. SPIELTAG

 

SAMSTAG, 28.10.2017, 16:00 UHR
LEHMGRUBE, DITZINGEN

0 (0)   TSF DITZINGEN U15

1 (1)   SGV FREIBERG FUSSBALL U15


C-JUNIOREN LANDESSTAFFEL WÜRTTEMBERG

6. SPIELTAG

 

SAMSTAG, 21.10.2017, 15:00 UHR
SPORTZENTRUM WASEN, FREIBERG a. N.

2 (2)   SGV FREIBERG FUSSBALL U15

1 (1)   FV LÖCHGAU U15

Die U15 fing druckvoll an und so konnte man schon in der 10 Minute durch Ardit mit 1:0 in Führung gehen. Lucas Röhrle „Leider haben wir nach dem 1:0 etwas nachgelassen und waren nicht mehr zwingend genug“  In der 22 Minuten wurde dies Nachlässigkeit bestraft und die Gäste konnten durch einen Fernschuss aus gut 30 Meter zum 1:1 ausgleichen. Nur 6 Minuten später konnte die U15 wieder in Führung gehen „ Wir sind nach dem Ausgleich endlich wieder aufgewacht und konnten die richtige Antwort geben!“, meinte Lucas Röhrle. Mit der 2:1 Führung ging es dann zur Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit war unsere U15 über weiten Strecken klar Spielbstimmend. Konnten trotz schöne Spielzüge aber keine weitere Treffer erzielen.

Nach dem Spiel meinte Lucas Röhrle: „ Ein dominater und verdienter Sieg meiner Truppe. Der einzige Kritikpunkt war heute die Chancenauswertung, da müssen wir uns noch deutlich steigern.“


C-JUNIOREN LANDESSTAFFEL WÜRTTEMBERG

5. SPIELTAG

 

SAMSTAG, 14.10.2017, 15:00 UHR
RASEN, SILBERWEG, 71032 BÖBLINGEN

0 (0)   SV BÖBLINGEN U15

4 (1)   SGV FREIBERG FUSSBALL U15

4:0 Auswärtssieg der U15 in der Landesstaffel beim SV Böblingen.

Bei bestem Fußballwetter traten unsere Jungs zum Auswärtsspiel beim SV Böblingen an. In einem zunächst kampfbetont geführten Spiel setzte sich in der ersten Halbzeit nach und nach die spielerische Überlegenheit unserer Jungs durch, so dass nach einem schön herausgespielten Angriff das 1:0 zur Halbzeit hochverdient war. Nach dem Wechsel drückte der Gegner auf den Ausgleich. In dieser Phase des Spiels war das Spiel aufgrund der starken kämpferischen Leistung des Gegners ausgeglichen. Gegen Mitte der zweiten Halbzeit zeigte sich wieder mehr und mehr die spielerische Überlegenheit unserer Mannschaft. Es gelangen dann in relativ schneller Folge weitere schöne Treffer zum 4:0 Endstand. Letztendlich war aufgrund der starken spielerischen Leistung gegen Ende der zweiten Halbzeit der Sieg auch in dieser Höhe hochverdient. Bei einer besseren Chancenauswertung hätte dieser auch noch deutlich höher ausfallen können. Nach der Niederlage in Neckarsulm hat sich die Mannschaft wieder gefangen und kann mit berechtigtem Optimismus die nächsten Spiele angehen.


C-JUNIOREN LANDESSTAFFEL WÜRTTEMBERG

4. SPIELTAG

 

SAMSTAG, 07.10.2017, 14:00 UHR
RASEN, PICHTERICHSTR. 71, 74172 NECKARSULM

2 (1)   NECKARSULMER SPORT-UNION U15

1 (1)   SGV FREIBERG FUSSBALL U15


C-JUNIOREN LANDESSTAFFEL WÜRTTEMBERG

2. SPIELTAG

 

SAMSTAG, 23.09.2017, 15:00 UHR
KuRa Bez.-Sportanlage Waldau, Georgiiweg 6/1, Stuttgart

0 (0)   SV STUTTGARTER KICKERS II U14

3 (1)   SGV FREIBERG FUSSBALL U15


C-JUNIOREN LANDESSTAFFEL WÜRTTEMBERG

1. SPIELTAG

 

SAMSTAG, 16.09.2017, 15:00 UHR
SPORTZENTRUM WASEN, FREIBERG a. N.

7 (5)   SGV FREIBERG FUSSBALL U15

0 (0)   SpVgg CANNSTATT U15

Gelungener Auftakt der U15: 7:0 Heimsieg gegen die Spvgg Cannstatt.
In einer spielerisch sehr gut geführten Begegnung gegen die Spvgg Cannstatt gelang unseren Jungs, die dem Gegner sowohl in der ersten wie auch in der zweiten Halbzeit in allen Belangen überlegen waren, ein auch in dieser Höhe hochverdienter 7:0 Heimsieg. In keiner Phase des Spiels konnte der Gegner in irgendeiner Form für unsere Mannschaft gefährlich werden. Bereits nach wenigen Spielminuten stand es 1:0 und direkt im Anschluss nach einem Elfmeter auch 2:0. Danach hatten die Gäste bereits resigniert und ließen kampflos eine 5:0 Pausenführung zu. In der zweiten Halbzeit ging es mit dem munteren Tore schießen weiter, wenn auch nicht in gleicher Höhe wie in der ersten Halbzeit nach dem man, den sicheren Sieg vor Augen, das ganze etwas ruhiger anging.
Die Jungs erreichten einen mehr als gelungenen 7:0 Heimsieg-Auftakt, wobei dieser Gegner in der Landesstaffel sicherlich nicht zu den stärkeren Mannschaften gehört. Mit der gestern gezeigten kämpferischen und auch vor allem spielerischen Leistungen haben die C1-Junioren jedoch gute Chancen, auch weiterhin erfolgreich zu sein.

Es spielten: Frank (Torspieler), Jakob, Alban, Simon, Emanuel, Justin K., Joshua, Philip, Marko Andric, Luan, Ardit, Adin, Josip, Erik, Niko.


SPIELE / TABELLEN ALLER TEAMS

           GESAMTSPIELPLAN

HERREN1 - U19 - U17