B2-Junioren gewinnen 6:1 bei den

Young Boys Reutlingen

Im ersten Testspiel nach der Sommerpause gewann das Team von Trainer Maurizio Blunda und Co-Trainer Cosimo Naimoli mit 6:1 (5:0).

Unter strömenden Regenschauer ging die U16 bereits nach drei Minuten in Führung und baute diese bis zur Pause treffsicher aus. „Ich war mit der Einstellung der Jungs zufrieden, unabhängig vom Ergebnis in allen Situationen etwas raus zu holen.

Es ist natürlich noch Luft nach oben, aber daran werden wir im Trainingslager arbeiten“, so Maurizio Blunda über die Partie.

Auch wenn im letzten Drittel oftmals der letzte Pass zu einer klaren Torchance gefehlt hat war es ein gelungener Auftritt auf der Schwäbischen Alb.