HERREN UND U19 DES SGV FREIBERG FUSSBALL IN DER ENDRUNDE DER 37. SINDELFINGER HALLENFUSSBALL-GALA AM SONNTAG, 12.01.2020

In der Endrunde qualifizieren sich die beiden Gruppenersten der 8 Dreiergruppen für das Achtelfinale.

Das SGV Oberliga-Herrenteam trifft in Gruppe K auf den TV Darmsheim (LL) und auf NK Croatia Bietigheim (BL).

In der Gruppe L treffen die beiden U19 OL-Junioren des SGV Freiberg Fußball und VfR Aalen auf den Oberligisten FSV 08 Bissingen.

Die Gruppenspiele mit Freiberger Beteiligung am Sonntag, 12.01.2020:

09:43  VfR Aalen U19                       0  vs.  1  SGV Freiberg Fußball U19
10:22  TV Darmsheim                       0  vs.  4  SGV Freiberg Fußball I
10:35  SGV Freiberg Fußball U19   2  vs.    FSV 08 Bissingen
11:14  SGV Freiberg Fußball I        4  vs.  0   NK Croatia Bietigheim

GRUPPE K: SGV Freiberg Fußball I und NK Croatia Bietigheim im Achtelfinale, TV Darmsheim ist ausgeschieden.

GRUPPE L: SGV Freiberg Fußball U19 und VfR Aalen U19 im Achtelfinale, FSV 08 Bissingen ausgeschieden.

ACHTELFINALE

Die beiden Freiberger Teams starten in die k.o.-Phase des Turniers mit folgenden Paarungen:

15:00  SGV Freiberg Fußball I        5  vs.  1  VfR Aalen U19
15:26  SGV Freiberg Fußball U19   0  vs.  1   NK Croatia Bietigheim  (SGV U19 ausgeschieden)

VIERTELFINALE

Der SGV Freiberg Fußball I trifft im Viertelfinale auf den Lokalmatador GSV Maichingen

17:05  SGV Freiberg Fußball I        3  vs.  1  GSV Maichingen

HALBFINALE

Der SGV Freiberg Fußball I spielt nach Sieg gegen Maichingen im Halbfinale gegen den SV Böblingen

DIE HALBFINAL-PAARUNGEN:

18:20  SGV Freiberg Fußball I        1  vs.  2  SV Böblingen

18:35  VfL Sindelfingen                     1  vs.  0  VfB Neckarrems Fußball

SPIEL UM PLATZ DREI

19:20  SGV FREIBERG FUSSBALL I vs. VfB NECKARREMS FUSSBALL  2 : 4

 

ENDSPIEL

19:35  SV BÖBLINGEN vs. VfL SINDELFINGEN  3 : 0

 

TURNIERSIEGER: SV BÖBLINGEN

ZWEITER:              VfL SINDELFINGEN

DRITTER:               VfB NECKARREMS FUSSBALL

VIERTER:               SGV FREIBERG FUSSBALL

 

BESTER

TORSCHÜTZE:     SPETIM MUZLIUKAJ SGV FREIBERG FUSSBALL

 



A-JUNIOREN / EnBW-JUNIOREN-OBERLIGA BW 2019/20

13. SPIELTAG

 

Sonntag, 01.12.2019, 14:00 Uhr,

Sportzentrum Wasen, Talstr. 17, Freiberg am Neckar

1 (1)   SGV FREIBERG FUSSBALL U19

1 (0)   SV STUTTGARTER KICKERS U19

Nach einer überragenden ersten Hälfte unserer Mannschaft, belohnte sich diese leider nur mit einem Tor zur 1:0 Führung durch Besnik Koci. In der zweiten Halbzeit blieb der SGV das spielstärkere Team mit höheren Ballbesitzanteilen. Leider erlebten wir aber erneut ein Déjà-vu und die Kickers erzielten in der 64. Minute den 1:1 Ausgleichstreffer zum Endstand.



A-JUNIOREN / EnBW-JUNIOREN-OBERLIGA BW 2019/20

12. SPIELTAG

 

Sonntag, 24.11.2019, 13:00 Uhr,

Sportpark Grütt, 79539 Lörrach

1 (0)   FV LÖRRACH-BROMBACH U19

1 (1)   SGV FREIBERG FUSSBALL U19

Die Problematik, die uns schon die ganze Saison über beschäftigt, war heute aktueller denn je. Größere Spielanteile und ein deutliches Übergewicht an Torchancen. Drei bis vier Tore hätten es für unsere Jungs bis zur Halbzeit sein müssen. Es wurde aber schließlich nur eine 1:0 Führung.

Der Ausgleichtreffer für die Gastgeber kam mehr als unglücklich zustande. Nach einer Spielverlagerung über unseren Torspieler rutschte diesem der Ball unter dem Fuß durch, 1:1. Folgend drängte man zwar auf den Siegtreffer, scheiterte aber weiterhin an der schlechten Chancenverwertung.



A-JUNIOREN / EnBW-JUNIOREN-OBERLIGA BW 2019/20

11. SPIELTAG

 

Sonntag, 17.11.2019, 13:00 Uhr,

Stadionweg 3, 73430 Aalen

2 (1)   VfR AALEN U19

1 (0)   SGV FREIBERG FUSSBALL U19

Unsere Mannschaft war sehr gut ins Spiel gekommen und hat den Plan des Trainerteams (Angriffspressing) sehr gut umgesetzt. Der VfR wurde in deren Hälfte festgeschnürt und selbst hatte man 90% Ballbesitz. Leider führte die Überlegenheit zu keinem Treffer. Das Gegenteil war der Fall: Ein Konter und die Gastgeber sorgten für den 1:0 Halbzeitstand. Mit neuem Schwung wollte man das Spiel in der zweiten Halbzeit drehen. Doch bereits nach zehn Sekunden und einem individuellen Abwehrfehler, führte der Gegner 2:0. Trotz des Rückstandes spielten unsere Jungs weiter offensiv auf einen Sieg. Der Anschlusstreffer gelang aber erst zwei Minuten vor Spielende, was leider zu spät war. Schade vor allem deshalb, weil man die größeren Spielanteile auf Grund der mangelnden Chancenverwertung und eines individuellen Fehlers nicht ausnutzen konnte



A-JUNIOREN / EnBW-JUNIOREN-OBERLIGA BW 2019/20

10. SPIELTAG