A1-JUNIOREN / JUNIOREN-OBERLIGA BW 2018/19

22. SPIELTAG

 

Samstag, 01.06.2019, 17:30, Am Sportplatz 1, Löchgau

0 (0)   FV LÖCHGAU U19 (8.)

7 (2)   SGV FREIBERG FUSSBALL U19 (3.)

SGV schließt die Saison mit einem imposanten Derbysieg als Vizemeister der Oberliga BW ab. Simon Kostermann katapultierte sich mit seinen 5 Toren mit 20 Treffern - zusammen mit Simon Maier van der Astoria Walldorf - auf Platz 1.


A1-JUNIOREN / JUNIOREN-OBERLIGA BW 2018/19

21. SPIELTAG

 

Sonntag, 26.05.2019, 13:00, Sportz. Wasen, Freiberg aN

2 (2)   SGV FREIBERG FUSSBALL U19 (2.)

3 (1)   SV SANDHAUSEN U19 (6.)


A1-JUNIOREN / JUNIOREN-OBERLIGA BW 2018/19

20. SPIELTAG

 

Sonntag, 19.05.2019, 13:00, Schwetzinger Str. 92, 69190 Walldorf

1 (1)   FC ASTORIA WALLDORF U19 (3.)

1 (0)   SGV FREIBERG FUSSBALL U19 (2.)


A1-JUNIOREN / JUNIOREN-OBERLIGA BW 2018/19

19. SPIELTAG

 

Sonntag, 12.05.2019, 13:00, Sportz. Wasen, Freiberg aN

3 (1)   SGV FREIBERG FUSSBALL U19 (3.)

1 (1)   1. CfR PFORZHEIM U19 (12.)

Am Sonntag stand für unsere U19 das Spiel gegen den Tabellenletzten aus Pforzheim an. Unsere Jungs spielten leider nicht so stark wie gewohnt, konnten sich aber dennoch mit 3:1 durchsetzen. Mit dem mittlerweile fünften Sieg in Folge, nimmt man nunmehr den 2. Tabellenplatz ein.


A1-JUNIOREN / WFV-VERBANDSPOKAL 2018/19

HALBLFINALE

 

DIENSTAG, 30.04.2019, 19:00 UHR

KuRa SPORTZENTRUM WASEN, FREIBERG aN

3 (3)   SGV FREIBERG FUSSBALL U19

4 (3)   VfB STUTTGART U19

Toller Pokalfight der Freiberger U19 wurde nicht belohnt.

In einer verrückten Anfangsphase stand es bereits nach 10 Spielminuten 2:2!

Der SGV-Nachwuchs ging zweimal in Führung. Simon Klostermann gelang bereits nach 12 Sekunden das 1:0, fast im Gegenzug (2.) der Ausgleich der Gäste. In Minute 5 war es Robin Münst der sein Team erneut in Führung brachte, aber auch diese Führung konnte der Bundesliga-Tabellenführer rasch egalisieren (10.). Leon Dajaku erzielte beide Ausgleichstreffer für seinen VfB, der in der 26. Min. durch Jovan Djermanovic erstmals in Führung ging. In der Nachspielzeit der 1. Hälfte sorgte Simon Klostermann mit seinem zweiten Treffer für den Ausgleich und Freiberg war wieder im Spiel.

Mit drei Auswechslungen starteten die Gäste in die zweite Hälfte und setzten den SGV stark unter Druck. Mit einem kuriosen Treffer, des eben eingewechselten Nick Bätzler, ging der VfB in der 51. Minute erneut in Führung.

Während die SGV-Youngster davon ausgingen, dass der SR den Freistoß freigeben würde und noch an ihre "Mauer" bastelten, nutzte Bätzler die Situation clever aus und platzierte mit einem Heber das Leder in die verwaiste Torwartecke. Ein ärgerlicher Treffer aber absolut korrekt.

Bewundernswert die Moral des Teams von Jan Mayer, das bis zum Ende mit viel Kampfgeist alles "reinhaute" und in der Schlussphase dem Ausgleichstreffer nahe kam. Zu klaren Torchancen kam es allerdings nicht mehr.

Im zweiten Spiel gewann der SSV 1846 Ulm Fußball gegen die Stuttgarter Kickers 1:0 und trifft nun im Pokalfinale auf den VfB Stuttgart.


A1-JUNIOREN / JUNIOREN-OBERLIGA BW 2018/19

17. SPIELTAG