Zu Gast beim Oeffinger Hallen-Event – Es ist der Sport der verbindet und nicht die Trikotfarbe.

Am 02.12. nahm die U8 am Hallen Event des TV Oeffingen teil. Besetzt war die Gruppe A mit interessanten Gegnern wie VfB Reichenbach/Fils, TSV Birkach I, Spvgg Cannstatt, TV Oeffingen und unsere U8, die Spieldauer betrug 10min.

Wir starteten pünktlich und sehr konzentriert in das Turnier und gewannen gleich das erste Spiel mit 3:1 sowie Spiel zwei mit 2:1, unser Vorhaben viele Pässe zu spielen konnten wir sehr gut umsetzen. Auf nahezu jeder Position wurde bei den U8 Kickern rotiert von Torspieler bis Stürmer, jeder durfte mal was anderes Spielen. Spiel drei konnten wir in letzter Minute (eher letzte Sekunde) noch mit einem 3:3 abschließen, hier zeigte das Team einen tollen Kampf- und Teamgeist und ließ selbst bei einem 1:3 Rückstand nicht locker um die Anschlusstreffer zum 2:3 sowie 3:3 zu erzielen!

Besonders toll war, dass die U8 des SGV von sich aus und lautstark das Team vom TuS Freiberg in Gruppe B anfeuerten, „Freiberg vor noch ein Tor“… Es ist der Sport der verbindet und nicht die Trikotfarbe! Toll gemacht!

Für den SGV im Einsatz waren: Loris Giunta, Ilay Nell, Aron Qerimi, Agostino Genovese, Dion Dzemaili, Areg Gaboryan, Antonio Peluso, Alexander Katsialis, Blear Shala, Rayan Fazljija

WFV Spieltag in Eglosheim

Nach den ganzen tollen Bundesligaeindrücken der letzte Woche und am Samstag als EInalufkinder, ging es am 21.10. zum WFV Spieltag nach Eglosheim

Die U8 als F3 am Start mit einem sehr dünnen Kader (krankheitsbedingt), ohne Auswechselspieler. Dies bedeutete für alle, viel Spielzeit und Praxis, die jedem zu Gute kommt. Viele Pässe spielen und sich immer Anbieten. Unser Vorhaben an dem Spieltag wurde von Beginn an gleich und konsequent umgesetzt. Die Laufbereitschaft war von Anfang an groß und so wurde man in jedem Spiel für den tollen mannschaftlichen Einsatz belohnt. Alle Spiele konnten deutlich gewonnen werden und am Ende des Spieltages hatten alle Kindern einen tollen Spieltag.

Mit dabei: Dion Dzemaili, Rayan Fazlijia, Blear Shala, Antonio Peluso, Areg Gaboyan

Einlaufkinder beim
1. FC Heidenheim.
Bundesligaluft geschnuppert.

Nachdem tollen Eindrücken in Hoffenheim ging es für die U8 mit Bundesliga und Profiluft am 20.10. gleich weiter. Die U8 zu Gast beim 1 FC Heidenheim als Einlaufkinder in der 2. Bundesliga gegen Magdeburg. 11 Kinder hatten die Möglichkeit mit echten Profi einzulaufen vor einer tollen Kulisse in der Voith Arena in Heidenheim. Eine lange und nicht einfache Anreise für alle, doch vor allem für Alexander besonders ärgerlich, der mit seinen Eltern in einem Stau in Stuttgart/Möhringen blockiert wurde und so leider nicht dabei sein konnte.

Die Kinder waren sehr aufgeregt als sie in Empfang genommen wurden und durch den VIP Bereich direkt neben der Kabine der Profis sich umziehen konnten. Man hörte die lautstarke Musik und eines der Kinder fragte wer da so laute Musik hört, der Schiedsrichter? Nein, sagte die Gästebetreuerin, das sind die Spieler die sich mit lauter Musik motivieren und konzentrieren.

Sowas wollen wir auch, sagte gleich ein anderer von uns. Die Kinder zogen sich um und bekamen ein Heidenheim-T-Shirt, welches sie auch behalten durften.

Paule, das Heidenheim Maskottchen schaute höchstpersönlich in die Kabine der Einlaufkinder und die Begeisterung war groß, gleich da drauf wurden die Kinder abgeholt und mussten sich in den Spielertunnel aufstellen. Die Sky Kamera erfasste nochmal den Moment, den das Spiel wurde Live im TV übertragen. Die Profis kamen aus den Kabinen und nahmen sich alle ein Kind zur Hand. Unsere U8 lief mit Magdeburg ein, die Aufregung und Freude sah man den Kindern wirklich an. Die Stadion Musik wurde immer lauter und die Kinder bewegten sich Hand in Hand mit den Spielern auf dem Platz angefeuert von den beiden Fangruppen und Fahnenschwenkern, wobei auch sehr deutlich zu hören war das wir in Heidenheim waren.

Die Kinder liefen zur Mitte, winkten mit den Spielern in allen Richtungen und wurden dann verabschiedet. Zurück im Spielertunnel durften wir noch einige Bilder machen eher wir uns umziehen konnten und das Spiel anschauen durften. Heidenheim gewann sein Heimspiel mit 3:0. Ein ehemaliger SGV´ler drückte dem Spiel seinen Stempel auf, als Kapitän, Vorbereiter und mit seinem eigenen Tor, zeigte Marc Schnatterer (Schnatti) welche tolle Grundausbildung er beim SGV mitbekommen hat.

Ein weiteres Highlight für die SGV Kinder war, das kennenlernen in der Halbzeitpause eines U17 Spielers des 1 FC Heidenheim. Riccardo Scarcelli, der bis zur letzten Saison für die U17 des SGV Freiberg erfolgreich gespielt hat und nun in der U17 Bundesliga für den 1. FC Heidenheim aktiv ist.

Auch diese Erfahrung und Begeisterung nahmen die Kinder mit nach Hause. Ein tolles Event für Kinder und Eltern. Danke nochmals nach Heidenheim für dieses tolle Erlebnis!

U8 zu Gast bei der TSG Hoffenheim zum Minifußballtag

Am 14.10. nahm die U8 die weite Reise nach Hoffenheim/ Sinsheim auf, um am Minifußballtag der TSG Hoffenheim teilzunehmen. Ein toller Turniertag mit sehr vielen attraktiven Mannschaften und einer Spielform, die für unsere U8 eine neue kleine Herausforderung stellte. Gespielt wurde in einem 3 gegen3 Modus auf 4 Toren, jede Mannschaft verteidigt zwei Tore und kann auf Toren Tore erzielen, die bedeutet das viele Situations-und Spielwechsel hervorgerufen werden, zusätzlich viele 1zu1 Situation gelöst werden müssen. Spielort war der legendäre Dietmar Hopp Stadion in Sinsheim, in diesem Stadion finden aktuell alle U19 Bundesliga Spiele , sowie U19 Youth League Spiele statt- eine Woche zu vor war die U19 von Manchester City zu Gast und als die Kinder sämtlich Bandenlogos mit Champions league-Aufdruck sahen vergaben sie sich selbst Namen, von Ronaldo bis Messi und Neymar waren alle im Team präsent. Genauso spielte das Team dann auch, dass erste Spiele gegen Hoffenheim gestaltete sich von Beginn an temporeich. Hoffenheim mit einem gemischten Jahrgangs Team 2010/2011 während wir mit einem reinen 2011er Team an den Start gingen. Wir hielten lange dagegen und wurden mit einem tollen Führungstor belohnt. Kurz vor Ende gelang Hoffenheim der Ausgleichstreffer zum 1:1 und es erfolgte der Abpfiff. Auch unser zweites Team startete richtig gut ins Turnier und war völlig unbeeindruckt von der Kulisse, neuer Spielform und dem älteren Jahrgang, sie gewannen ihr erstes Spiel deutlich mit 4:1.
Am Ende des Tages hatten alle Kinder bei tollen Sonnenschein einen großartigen Erlebnistag in Hoffenheim und nahmen die Erfahrung und Motivation mit Heim in einem echten großen Stadion gespielt zu haben … mit Champions League-Logo! Für den SGV im Einsatz waren: Loris, Rayan, Alex, Dion, Antonio, Rafael, Areg

U8 beim WFV-Spieltag beim TV Aldingen erfolgreich

Am 07.10. lud der TV Aldingen zum WFV Spieltag ein. Die Gruppe teilte sich die U8 des SGV mit TV Aldingen 3, FV Ingersheim 2, Poppenweiler 2 und Großbottwar 2, gespielt wurde 12 Min. in einem 4+1 Modus. Unser Vorhaben, viele Pässe zu spielen und sich immer anzubieten, wurde gleich von Beginn an sehr gut umgesetzt so dass wir das erste Spiel mit 3:0 gegen TV Aldingen gewannen, es folgte auch ein 2:0 Sieg gegen den FV Ingersheim die sich als starker Gegner erwiesen, unsere Jungs jedoch erarbeiteten sich viele Torchancen die nicht alle genutzt wurden hierzu gehörten auch 2 Pfosten und ein Lattenschuss. Das Dritte Spiel gegen Poppenweiler hatte es in sich, früh in Rückstand geraten, rannte man länger dem 0:1 hinterher, die U8 bewies jedoch Moral und vertraute auf Ihr Passspiel und Laufbereitschaft am Ende erarbeitete sich das Team verdient ein 1:1. Das letzte Gruppenspiel gegen Großbottwar 2 konnte dann ebenfalls mit 2:0 gewonnen werden. 3 Siege und ein Unentschieden sowie 8:1 Tore standen am Ende des Spieltages auf dem Konto, den Kindern hat es sehr viel Spaß gemacht und sie freuen sich auf die kommenden Trainingseinheiten und auf den Spieltag bei der TSG Hoffenheim am Sonntag den 14.10.2018.

Für den SGV im Einsatz waren, Loris, Dion, Rayan, Aron, Alexander, Antonio, Ilay, Blear und Agostino.

U8 am Wochenende beim WFV-Spieltag in Hohenhaslach, gegen 2010er, Teams sehr erfolgreich

Am Wochenende stand in Hohenhaslach der 2. WFV Spieltag für unsere U8 (2011er Jahrgang) an.

Da die U9 (2010er) an einem Auswärtsturnier in Frankfurt teilgenommen hatte, machten wir gerne den „Lückenbüßer“ um den Spieltag komplett zu halten und spielten somit gegen 2010er Jahrgänge (4+1 Modus und 10 min. Spielzeit)

Das erste Spiel konnten wir nach einem 0:2 Rückstand mit 3:2 für uns entscheiden. Auf die leichte körperliche Überlegenheit mussten sich die Kinder erstmal einstellen, waren aber jedoch nicht schockiert von dem frühen Rückstand, sondern bewiesen als Team Moral und Geschlossenheit welche am Ende auch belohnt wurde. Die weiteren Spiele des Spieltages konnten ebenfalls gewonnen werden 3:0, 2:0, 2:0 und ein Unentschieden standen am Ende 13 Punkte und 11:3 Toren auf dem Konto!

Eine tolle und erfolgreiche Teilnahme am WFV Spieltag für unsere junge U8, weiter so Jungs!

Gespielt haben: Dion, Antonio, Rafael, Alex, Ilay, Agostino, Blear und Aron

Der erste WFV-Spieltag der Saison fand beim TSV Affalterbach statt.

23.09.2018 - Ein gut organisierter Spieltag, hier nochmal ein Dankeschön nach Affalterbach, für die Durchführung des Spieltages. Die U8 ging als F3 an den Start und teilte sich die Gruppe mit SV Pattonville3, SV Poppenweiler3, TSG Steinheim3 und TV Möglingen3 alles ebenfalls 2011er Teams. Alle Spiele konnten sehr deutlich gewonnen werden, als kleine Randnotiz zusätzlich zu erwähnen wäre das wir über den gesamten Spieltag nur 2 Tore zugelassen haben. Die Jungs zeigten ein sicheres Passspiel und jeder spielte auf unterschiedlichen Positionen. Von Angriff bis Abwehr fand eine völlige Rotation statt.

Zusätzlich wurden spontan noch weitere Freundschaftsspiele mit in den Spieltag eingebunden, um mehr Spielzeit und weitere Herausforderungen zu erhalten. So spielte man gegen Jahrgangsältere 2010er, hier merkte man, dass die Gegner körperlich weiter waren, spielerisch jedoch haben wir es geschafft unsere Stempel aufzudrücken. Als zusätzliches Highlight und ein toller Abschluss des Spieltags war ein Freundschaftsspiel gegen unsere F2 (2010er) - eine tolle Herausforderung für die U8, welche sie gut gemeistert haben und längere Zeit gut mithielten.

Für den SGV im Einsatz waren: Loris, Dion, Rayan, Blear, Rafael, Antonio, Alex, Agostino und Aron

Am Samstag, 15.09.2018 wurde die U8 zu einem Einlagespiel beim 3. Freiberger Laidis Cup eingeladen.

Gespielt wurde vor ca. 350 Zuschauern gegen den 2011er Jahrgang des TuS Freiberg/SGM Pleidelsheim. Vor der tollen Kulissen und Atmosphäre wurden die Kinder von einem echten Schiedsrichter und Championsleague Begleitmusik auf das Spielfeld begleitet, sie spielten 2x12min. Beide Spiele konnte die stark auftretende U8 des SGV Freiberg für sich entscheiden.

Es war eine sehr gute Möglichkeit, nach der langen Sommerpause, in Spielrhythmus zu finden. Die kleinen zeigten sich kombinationssicher und laufstark sowie auch im Abschluss sehr konsequent.

Im Anschluss wurde jedem Spieler eine tolle Playmobil Figur von einem echten und ehemaligen Profi überreicht, Matthieu Delpierre, ex-VfB Stuttgart-Kapitän und Meister 2007, überreichte allen Kindern ein tolles Gastgeschenk seitens der Moki´s die den Firmencup in Kooperation mit dem TuS Freiberg organisiert haben. Danke nochmals und wir freuen uns auf eine erneute Einladung im kommenden Jahr. Gespielt haben: Loris, Dion, Rayan, Emirhan, Agostino, Blear, Alexander, Ilay und Rafael.

Am Sonntag, 16.09. 2018 nahm die U8 an einem F-Jugend Turnier in Westheim teil.

Das Turnier war ein Jahrgangsgemischtes Turnier zwischen U9 (2010er) und U8 (2011er), kurze anfängliche Schwierigkeiten überfanden unsere Jungs schnell und fanden in ihre Kombinationen und Passspiel immer mehr Sicherheit. So konnte man die Gruppenphase deutlich überstehen und man qualifizierte sich für die Endrunden. Das Viertelfinale wurde mit einem deutlichen 5:0 für sich entschieden, so dass sich die Mannschaft in das Halbfinale katapultierte.

Leider haben wir das Halbfinale sehr knapp verloren- am Ende reichte es „nur“ für Platz 3 bei einem Turnier, in dem man U9-Teams deutlich dominiert hat. Eine tolle Leistung der Mannschaft!

In der kommende Woche geht es mit dem WFV Spieltag in Affalterbach weiter, worauf sich das Team auch schon sehr freut! Gespielt haben: Alexander, Rayan, Blear, Rafael, Dion, Emirhan, Agostino

U8 zu Gast bei den Stuttgarter Kickers

Am Samstag, den 08.09. fanden in Degerloch bei den Stuttgarter Kickers die ADM Jugendtage statt. Ein gut besetztes Turnier der für F1 und F2 Teams. Die U8 des SGV Freiberg startete in Gruppe C im F2 Feld, gespielt wurde im 4+1 Modus wie in der F Jugend üblich.

Ohne Training starteten wir das Turnier und haben unsere neue Saison 2018/ 2019 eingeläutet. Nach 2 Siegen und ein Unentschieden standen 7 Punkte und 11:4 Tore auf dem Konto, somit hatten wir die Gruppenphase überstandenen und uns erfolgreich für die Finalrunde, das Achtelfinale, qualifiziert.

Das Achtelfinale begann gleich mit Volldampf, die lange Pause zwischen den Spielen hat es den jungen Kickern nicht wirklich einfach gemacht, die Beine waren schwer und die Konzentration lies nach, das Achtelfinale haben wir leider verloren und wir schieden aus dem Turnier aus.

Jedes Kind hat eine tolle Medaille erhalten und letztendlich dann doch wieder ein fröhliches lächeln gehabt.