SGV begeht 100-jähriges Jubiläum mit Festakt

Feierlicher Abend im Prisma mit zahlreichen Ehrengästen

Neue Vereins-Chronik vorgestellt

 

Einen seltenen Geburtstag kann der SGV Freiberg Fußball e. V. in diesem Jahr feiern. 100 Jahre ist der Traditionsverein alt geworden und präsentiert sich trotzdem in jugendlicher Frische. Das zeigte sich auch beim Festakt im Freiberger Prisma am Freitag (26.04.13), als man den zahlreichen Prominenten aus Politik, Wirtschaft und Sportverbänden nicht nur Jubiläumsreden präsentierte, sondern ein unterhaltsames Rahmenprogramm bot.

 

Zur Eröffnung spielte der Akkordeonverein unter seinem Dirigenten Stefan Goedeckemeyer mit dem Stück "An Tagen wie diesen".

 

Durch den Festakt führte Kurt Schaible in gekonnter Weise, er verband die Ankündigung der Redner mit launigen Kommentaren und sorgte so für einen lockeren Ablauf. Nach einer halben Stunde traf dann auch die Oberligamannschaft komplett ein, die vorher noch ihr Abschlusstraining hatte.

 

SGV-Präsident Emir Cerkez betonte in seiner Ansprache, wie ihm der Verein ans Herz gewachsen ist. In der Zeit seiner Tätigkeit für den Verein habe er viele bemerkenswerte Menschen kennengelernt, die sich für den Verein einsetzen. Er dankte allen, die sich in ehrenamtlichem Engagement für den SGV Freiberg Fußball einsetzen und damit den Spielbetrieb sicherstellen. Das Günter-Daiss-Nachwuchsleistungszentrum stellt mit seinen kompetenten Trainern die zielgerichtete Ausbildung der jungen Spieler sicher.

 

Nach dem Präsidenten folgten weitere Ansprachen, deren Schluss der später noch eingetroffene Bundestagsabgeordnete Eberhard Gienger mit launiger Rede bildete.

 

Der Chor "Die Abendsterne" lockerte den Abend mit seinen 35 Sängerinnen und Sängern auf. Poppige Songs von ABBA und anderen bekannten Gruppen wurden effektvoll dargeboten.

Den Part der Festrede übernahm Joachim Plemenik, der die Entstehung des SGV und die Entwicklung erzählte. In lockerer und humorvoller Art und Weise präsentierte Plemenik den Zuhörern die Vereinsgeschichte. Bevor dann Bürgermeister Dirk Schaible das Wort ergriff, konnte sich die Jugendmusikschule mit einem getanzten Duett präsentieren. Freibergs Stadtoberhaupt stellte in seiner Rede fest, dass der SGV Freiberg Fußball ein sehr wichtiges Bindeglied beim Zusammenwachsen der Stadt gewesen sei. Der Traum der Gründerväter des Vereins habe sich voll erfüllt, blickt man heute auf den SGV. Seine gesellschaftliche Funktion erfüllt der Verein mit dem Nachwuchsleistungszentrum, wo er den jungen Menschen eine Perspektive bietet, runter von der Straße und hinein in eine sinnvolle Aufgabe. Schaible dankte dem Präsidium, welches die Geschicke des Vereins so hingebungsvoll lenken.

 

Im Anschluss an die Reden folgte dann nochmals das Akkordeonorchester und eine die Jugendmusikschule mit einer begeisternden Tanzdarbietung, welche den Ausklang des offiziellen Teils bildete.

 

Danach nahmen die zahlreichen Gäste die Möglichkeit wahr, sich im Foyer mit Butterbrezeln etwas zu stärken und das eine oder andere Getränk zu sich zu nehmen. Angeregte Gespräche bis nach Mitternacht wurden geführt und der Festabend klang so in gemütlicher Atmosphäre aus.

100 JAHRE SGV FREIBERG FUSSBALL e.V.

 

Der SGV Freiberg Fußball e. V. feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Aus diesem Anlass lädt das Präsidium die Bürger der Stadt Freiberg zum Festakt am Freitag, 26. April 2013 ganz herzlich ins Prisma ein.

 

FESTAKT - DAS PROGRAMM

 

18:00  Sektempfang im Foyer

 

19:00  Großer Saal:

  • Begrüßung durch das Präsidium des SGV Freiberg Fußball e.V.
  • Grußworte der Verbände und politischen Persönlichkeiten
  • Chor „Abendsterne“
  • Festrede Joachim Plemenik
  • Akkordeonverein - Dirigent: Stefan Goedeckemeyer
  • Ballett Duett der Jugendmusikschule Freiberg am Neckar Pleidelsheim e.V.
  • Laudatio Bürgermeister Dirk Schaible
  • Ballett der Jugendmusikschule
  • Akkordeonverein
  • Dankesworte Präsidium des SGV Freiberg Fußball e.V.

 

21:00  Ausklang im Foyer bei Brezeln und Getränken  

 

Der SGV Freiberg Fußball e. V. würde sich freuen, wenn viele Gäste erscheinen und der Saal wieder voll wird. Alle Gäste sind natürlich zu Brezeln und Getränken eingeladen.

Der SGV Freiberg Fußball e. V. feiert sein 100-jähriges Jubiläum!

 

100 Jahre ist es seit der Gründung des SGV Freiberg nun her. Die Gründungsversammlung, seinerzeit von Adolf Luithle einberufen, fand am 28. Januar 1913 in der Gaststätte "Zur Eisenbahn" statt. Zu den Gründungsmitgliedern gehörten damals 32 Männer. Sie gaben dem Verein den Namen "Fußballclub Spartania Heutingsheim". Adolf Luithle wurde zum 1. Vorstand bestimmt.

 

Das Jubiläumsjahr des SGV Freiberg Fußball ist gespickt mit vielen Highlights. Für jeden dürfte etwas dabei sein, aber auf jeden Fall immer dabei Fußball... Fußball... Fußball!

Gründungstreffen des SGV im Jubiläumsjahr

28.01.2013

 

Am Montag, 28. Januar 2013 trafen sich Ehrenmitglieder, Funktionäre und geladene Gäste um 19.00 Uhr zu einem Gründungstreffen in der Gaststätte "Zur Eisenbahn" um das Jubiläumsjahr des SGV Freiberg Fußball einzuläuten. An der Gaststätte wurde ein Erinnerungsschild angebracht, welches Joachim Plemenik erstellt und gestiftet hatte.

Kinderfasching

12.02.2013

 

Am 12. Februar 2013 war Faschinsdienstag.  Auch im Jubiläumsjahr konnten die Kinder in der Stadthalle wie in jedem Jahr einen drauf machen. Spaß, Musik und gutes Essen waren geboten. Dazu ein Live-Programm dass der Boden krachte.

Spass, Spiele, Tanz, Essen und Getränke gabs bis zum Abwinken. Ein toller Tag für die Kids!

Festakt 100 Jahre SGV Freiberg Fußball e.V.

26.04.2013 

Der SGV Freiberg Fußball e. V. feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag.

Aus diesem Anlass lädt das Präsidium die Bürger der Stadt Freiberg zum Festakt am Freitag, 26. April 2013 ganz herzlich ins Prisma ein.

Der SGV Freiberg Fußball e. V. würde sich freuen, wenn viele Gäste erscheinen und der Saal wieder voll wird. Alle Gäste sind natürlich zu Brezeln und Getränken eingeladen.

 

FESTAKT - DAS PROGRAMM

 

18:00  Sektempfang im Foyer

 

19:00  Großer Saal:

 

- Begrüßung durch das Präsidium des SGV Freiberg Fußball e.V.

- Grußworte der Verbände und politischen Persönlichkeiten

- Chor „Abendsterne“

- Festrede Joachim Plemenik

- Akkordeonverein Dirigent: Stefan Goedeckemeyer

- Ballett Duett der Jugendmusikschule Freiberg am Neckar Pleidelsheim e.V.

- Laudatio und Vergabe der Ehrenplakette des Bundespräsidenten

  Bürgermeister Dirk Schaible

- Ballett der Jugendmusikschule

- Akkordeonverein

- Dankesworte Präsidium des SGV Freiberg Fußball e.V.

 

21:00  Ausklang im Foyer bei Brezeln und Getränken

100 Jahre SGV Freiberg - großes Kinderfest

28. Juli 2013

Kinder stehen beim SGV Freiberg Fußball im Mittelpunkt. Deshalb soll ihnen im Jubiläumsjahr ein besonderer Tag geboten werden. Für den 28. Juli 2013 ist ein großes Kinderfest anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums geplant, circa 1.000 Kinder werden erwartet. An diesem Tag soll es neben dem Kinderkarussell viele weitere Attraktionen geben, von denen die Kinder noch lange sprechen werden.

Neben den Kindergärten, Schulen und vielen Vereinen haben auch die Kirchen sowie die Feuerwehr ihre Teilnahme zugesagt. Auch der Musikverein wird mit einem hörenswerten Programm mit von der Partie sein.

Alle teilnehmenden Kinder laufen zu Festbeginn in das Wasen-Stadion ein, sie bekommen dort einen weiß-blauen Luftballon und eine Teilnahmeurkunde. Ansprachen von Bürgermeister Dirk Schaible und Mitgliedern des Präsidiums schließen sich an. In einem eigens aufgestellten Festzelt gibt es Musik und Bewirtung. Alle Kinder bekommen dann ein Paar Saitenwürstle von der Freiberger Metzgerei Schneider geschenkt.

Einen Höhepunkt bildet ein Weltrekordversuch, der um 15.00 Uhr gestartet wird. 400 Kinder und 400 Erwachsene treten dabei an. Näheres dazu wird erst beim Kinderfest verraten.