SAISONERÖFFNUNGSSPIEL 2016/17

 

SAMSTAG, 9. JULI 2016., 17.00 UHR

SPORTZENTRUM WASEN / WASENSTADION FREIBERG

 

2 (1)   SGV FREIBERG FUSSBALL

9 (2)   KARLSRUHER SC (2. LIGA)

Eine Halbzeit lang gut mitgehalten, zwei Tore gegen einen Zweitligisten erzielt und nicht zweistellig verloren – die inzwischen sechstklassigen Verbandsliga-Fußballer des SGV Freiberg haben sich am Samstagnachmittag gegen die Profis des Karlsruher SC trotz der 2:9-Schlappe ordentlich aus der Affäre gezogen.

Im ersten Durchgang lag die Wasen-Elf sogar nur mit 1:2 zurück. Nach der Pause machten die Nordbadener dann allerdings ernst: Mit sieben Toren am Stück schossen sie die nun überforderten Freiberger vom Feld. Vor allem Erwin Hoffer war in der zweiten Hälfte in Torlaune – der ehemalige österreichische Nationalspieler schlug gleich viermal zu. Der SGV musste dagegen den hohen Temperaturen und den großen Trainingsumfängen im Vorfeld Tribut zollen. „Die Jungs sind tot. Wir waren eigentlich schon am Donnerstag am Limit“, sagte Coach Ramon Gehrmann. MEHR BZ >>


8. KSK-AMATEUR-CUP

und 12. HELMUT-OTT-GEDÄCHTNISTURNIER

 

SONNTAG, 10. JULI 2016.

SPORTZENTRUM WASEN / WASENSTADION FREIBERG

Gastgeber SGV gewinnt den KSK-Amateur-Cup. Freibergs Torjäger Sökler bester Torschütze!

In seiner 32. Auflage holte sich zum achten Mal der SGV Freiberg den Pokal. Erstmals wurde der Wettbewerb in einer Runde jeder gegen jeden an nur einem Tag ausgetragen.

Die Spiele litten an den hohen Temperaturen, die eher zu einem Freibadbesuch einluden. Die entscheidenden Partie um den Turniersieg fand im vorletzten Spiel zwischen Freiberg und dem Oberligisten FSV 08 Bissingen statt, beide hatten zehn Punkte auf dem Konto. „Es war eine ordentliche Hitzeschlacht und ging nur noch über den Willen“, meinte SGV-Spieler Sebastian Bortel.

Dem SGV hätte gegen die Nullachter aufgrund des besseren Torverhältnisses zum Abschluss ein Remis genügt. Nach einem Konterangriff gelang Freibergs Sökler mit einem Flachschuss das entscheidende 1:0. Der 25-jährige Rückkehrer sicherte sich mit fünf Turniertreffern, in drei Spielen, auch die Prämie des besten Torschützen, wobei er den Bezirksligisten FC Marbach (4:0) im Alleingang besiegte.

BILDERSHOW >>

BIETIGHEIMER ZEITUNG >>


+++ Marcel Sökler kehrt zurück an den Wasen +++ David Kienast kommt von der SG Sonnenhof Großaspach +++ Freiberg verpflichtet mit Sven Ullrich dritten Torspieler +++ Yannick Tewelde kommt vom TuS Koblenz +++ Zvonimir Zivic zurück an den Wasen +++ Nico Schürmann kommt von den "kleinen Blauen" +++ Vertragsverlängerungen +++ MEHR INFOS >>

PRESSESPIEGEL:

BIETIGHEIMER ZEITUNG >>

LUDWIGSBURGER KREISZEITUNG >>


1. MANNSCHAFT VERBANDSLIGA WÜRTTEMBERG

 

Do 07.07. / 18:30 vs. TSV Benningen in Benningen

Sa 09.07. / 17:00 vs. KSC (2. Liga) in Freiberg Wasenstadion

So 10.07. / 10:00 - 18:00 KSK Amateur-Cup in Freiberg, Wasenstadion

Do 14.07. / 19:00 Neckarsulmer SU in Neckarsulm

Sa 16.07. / 11:00 VfL Brackenheim in Freiberg

Mi  20.07. / 19:00 SSV Reutlingen 05 in Freiberg

Mi  27.07. / 19:00 SC Stammheim in Stammheim, Emerholz 2

Sa 30.07. / 15:00 WFV-Pokal 1. Runde: TURA Untermünkheim LL - SGV

Mi  03.08. / 19:00 vs. Aramäer Heilbronn in Sontheim, Schulrasenplatz

So 07.08. / 10:30 FC Holzhausen in Freiberg

Mi  10.08. /          WFV-Pokal 2. Runde (vorbehaltlich Sieg in Runde 1):

                          gegen Sieger FC Creglingen vs. SGV Murr II

Sa 13.08. /          ERSTER SPIELTAG VERBANDSRUNDE


VORLÄUFIGER SPIELPLAN VERBANDSLIGA

 

Freiberg startet mit zwei Auswärtsspielen in die Saison. Erstes Heimspiel am dritten Spieltag das Derby gegen den FV Löchgau.

In den ersten drei Saisonspielen trifft der SGV Freiberg Fußball auf die Aufsteiger, FC Wangen, SV Zimmern und den FV Löchgau. Da am 13. August das Wasenstadion noch gesperrt ist, tauschte Freiberg sein Heimrecht mit dem FC Wangen. Die genauen Spieltage/Anstoßzeiten werden am Staffeltag festgelegt.Die Saison beginnt am WE 13. August und endet am Wochenende 3. Juni 2017.

 


SPIELE ALLER TEAMS