BERICHT ZUR MITGLIEDERVERSAMMLUNG

FÜR DAS GJ 2017/18

vom Freitag, 31. MAI, 19.00 Uhr, in der Stadiongaststätte zum Kosta,
Freiberg a. N., Talstraße 17

 

BERICHT >>

BILDERSHOW >>


Der SGV Freiberg Fußball komplettiert das Trainerteam bis 2021

 

Marcel Ivanusa

kehrt als Co-Trainer an den Wasen zurück. Mit Marcel bekommen wir einen Trainer, der den Verein und die Oberliga bestens kennt. Marcel war selbst jahrelang Profi bei den Stuttgarter Kickers u. a. in der 3. Liga und hat als Trainer bereits erste Erfahrungen sammeln können. Als Co-Trainer für die Stuttgarter Kickers in der U19-Bundesliga und für den SGV Freiberg unter Ramon Gehrmann, als dieser seinen Fußballlehrer absolviert hat.

Komplettiert wird das Team von Cheftrainer Mario Estasi durch Ferdinand Groß. Ferdinand war bisher an der Seite von Jan Mayer in der U19-EnBW-Oberliga aktiv und wird künftig das Bindeglied zwischen erster Mannschaft und dem NLZ darstellen.

Mario Estasi

wird neuer Cheftrainer

Der SGV Freiberg Fußball befördert den bisherigen Co-Trainer von Ramon
Gehrmann, zu dessen Nachfolger ab der kommenden Saison 2019/20.

 Der 45-jährige Estasi ist Inhaber der A-Lizenz und war zu Beginn der noch laufenden Saison an den Wasen gekommen. Verein und Umfeld sind ihm mittlerweile bekannt. Die bisherigen Trainerstationen von Mario Estasi waren der SV Böblingen, die TSG Young Boys Reutlingen und der TV Echterdingen.

Als Spieler schnürte er Ende der Neunziger unter anderem für den TSF Ditzingen, in der Regionalliga, die Fußballschuhe. Genau dorthin soll im besten Fall auch die Reise mit dem SGV gehen. Mario hat einen Vertrag bis zum 30.06.2021 unterschrieben. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm!

Mario Estasi: „Ich freue mich, dass man mir hier das Vertrauen gegeben hat, in den nächsten 2 Jahren etwas Neues aufzubauen.

An dieser Stelle möchte ich auch Ramon für die gute und offene Zusammenarbeit danken. Ramon hat sich intern positiv für mich ausgesprochen, was mich sehr gefreut hat und zeigt, welch gutes Verhältnis wir im vergangenen Jahr gepflegt haben.“

Jan Mayer verlässt den SGV zum Saisonende.

Jan Mayer war seit Juli 2017 für die Leitung unseres Nachwuchsleistungszentrums zuständig. Zudem fungierte er als Cheftrainer unserer U19-Mannschaft. Zuvor war er über die Stuttgarter Kickers und den VfB Stuttgart an den Wasen gekommen.

Aus privaten Gründen bat Jan Mayer um die vorzeitige Auflösung seines bis 2021 laufenden Vertrages beim SGV Freiberg Fußball. Wir haben seinem Wunsch schweren Herzens entsprochen.

Jan zieht es mit seiner Familie zurück in die Heimat, in die Bodenseeregion. Jan Mayer: „Es hat sich kurzfristig die Möglichkeit geboten in die Heimat zurückzukehren. Meine Frau und ich kommen von dort und wir haben diese Entscheidung gemeinsam als Familie getroffen. Es waren zwei tolle Jahre beim SGV, ich danke meinen Spielern, allen Trainerkollegen und allen weiteren Mitwirkenden im Verein!“

Auch wir danken Jan für die gute Zusammenarbeit und für alles was er im Verein bewegt hat. Ihm und seiner Familie wünschen wir alles Gute, Gesundheit und einen stressfreien Umzug in die neue, alte Heimat.

Ciao, Jan!

 

Ramon Gehrmann und der
SGV Freiberg Fußball beenden die Zusammenarbeit nach dieser Saison.

Nach einer gemeinsamen Analyse ist der Verein gemeinsam mit dem derzeitigen Cheftrainer Ramon Gehrmann zu dem Entschluss gekommen, die Zusammenarbeit nach der Saison zu beenden.

Ramon Gehrmann: "Ich habe im letzten Jahr meinen Vertrag bewusst nur um ein Jahr verlängert, mit dem Ziel in die Regionalliga aufzusteigen. Nach dem Spiel gegen die Stuttgarter Kickers bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass es für beide Seiten besser ist, einen Neuanfang zu machen. Das habe ich Herrn Cerkez bei einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

Ich wünsche meinem Herzensverein für die Zukunft alles Gute. Ich hatte eine schöne und erfolgreiche Zeit beim SGV und möchte mich auf diesem Wege bei allen Mitarbeitern, Fans, bei jedem einzelnen Spieler, meinem Trainerteam, dem Team neben dem Team und bei Herrn Cerkez für Ihre Unterstützung in den letzten Jahren bedanken", so Gehrmann nach der Entscheidung am Abend nach dem 2:2 gegen den CfR Pforzheim.

Sportlicher Leiter Florian Hägele: „Ich möchte mich bei Ramon für die gute und kollegiale Arbeit bedanken. Wir haben in dieser Saison als Team mit Mario Estasi und Jörg Czeilinger gut harmoniert und es ist schade, dass wir unsere sportlichen Ziele trotz hohem Aufwand nicht erreicht haben“, so der sportliche Leiter Florian Hägele.

Präsident Emir Cerkez: „Ramon Gehrmann ist für mich ein Freund geworden. Wir haben eine sehr lange und erfolgreiche Zeit hinter uns, in der wir den ganz großen Wurf verpasst haben. Ramon war mein erster und auch der erfolgreichste Trainer in meiner Zeit beim SGV Freiberg Fußball. Er wird immer einen festen Platz in meinem Herzen und in den Geschichtsbüchern des SGV haben.

Vielen Dank Ramon!“